Qualitätsentwicklung/interne und externe Evaluation

Unser Konzept richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben des Brandenburger Bildungsplans.

Dieses beinhaltet 6 Bildungsbereiche und beschreibt dessen Umsetzung in Kindertagesstätten.

Zur regelmäßigen Reflektion unserer inhaltlichen Arbeit nutzen wir das Evaluationsinstrument “Pädagogische Qualität entwickeln” von Wolfgang Tietze und Susanne Viernickel.

Jährlich überprüfen wir hierbei 1-2 pädagogische Bausteine von insgesamt 20 Oberthemen, und legen aus den Ergebnissen neue Handlungsschritte fest. Diese werden in unserem Konzept entsprechend verändert bzw. ergänzt.

Die externe Evaluation wird von einem  Expertenteam durchgeführt. Hierzu beauftragt der Träger einen anerkannten  externen Anbieter.

Dabei wird der Alltag beobachtet, Teamsitzungen besucht, Gespräche mit der Kitaleitung, dem Team und dem Träger geführt. Elternvertreter befragt und alle Dokumentationen, wie Qualitätshandbücher, Portfolios und Projektpräsentationen unserer Arbeit geprüft.

Abschließend wird ein Bericht mit Empfehlungen zur weiteren Entwicklung erstellt.

 

 

Archiv