Musik

Musik spielt in unserem Kindergarten eine wichtige Rolle. Viele Erzieherinnen spielen ein Instrument, sodass zu vielen Gelegenheiten gesungen und musiziert wird. So erleben die Kinder Musik auch „life“ und nicht nur aus der „Konserve“.

Musik ist ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung der Kinder. Bei kleineren Kindern unterstützt das Singen von Liedern die Entwicklung der Sprache. Bei allen Kindern bereichert sie das Leben, Spielen, Lernen und die Gefühle der Kinder.

Musik erfreut die Musizierenden ebenso wie die Zuhörenden. Wir möchten die Freude der Kinder an unterschiedlicher Musik (Gesang, Klassik) sowie an der Bewegung zur Musik weiter entwickeln und ein möglichst großes Repertoire an Liedern vermitteln und festigen.

Hierbei soll die Merkfähigkeit (Erlernen von Text und Melodie) und das Rhythmusgefühl der Kinder gefördert werden. Die Kinder sollen befähigt werden, durch die Art der Wiedergabe der Lieder und die Auswahl passender Instrumente ( Rhythmusinstrumente sind vorhanden) sowie durch entsprechende Bewegungen den Charakter des Liedes bzw. der Musik zu unterstützen.

Das Liedgut bzw. die Musik entspricht in ihrer Auswahl dem jeweiligen Alter der Kinder und ist methodisch so aufbereitet, dass durch den Einsatz von Instrumenten, Bewegungen sowie anschaulichen und spielerischen Inhalten die Begeisterung der Kinder an der Musik geweckt und gesteigert wird. Die Lieder werden passend zu den verschiedenen Jahreszeiten, zu den Zeiten des Kirchenjahres, zum alltäglichen Leben in der Umwelt und zu besonderen Ereignissen ausgesucht. Unser Bewegungsraum und der Ruhe- und Entspannungsraum bietet Platz zum Tanzen, Musik hören, Klanggeschichten erzählen……..

Zum Bereich Elementarbildung…

Archiv